10.06.2019 Planten un Blomen

[/su_slider][/su_slider]

[/su_slider][/su_slider]

Das FINtango-Frühlingsfest gastierte auch 2019 wieder

zu Pfingsten im Planten un Blomen in Hamburg.

 

Und Hamburg meinte es wieder sehr gut mit uns! Das Wetter hat gehalten, die Tanzfläche war voll und wir haben viele neue Freunde gewonnen. Vielen Dank an alle ie dabeiwaren!

 

Hier ein paar Fotos:

 

Zeit: Pfingstmontag 10.06., 15-22h

Ort: Musikpavillon, Planten un Blomen, Hamburg

Mit Konzerten und Tanzkursen, Sauna und finnischen Spezialitäten.

Programm:

15-22h: Musik, Tanzkurse, Sauna, Ausstellung und Leckereien
Moderation von Tangobotschafter Timo Valtonen

15h Konzert Uusikuu mit Showtanz + DJ
16h live + DJ Benjamin Wild
17h Konzert Uusikuu + DJ
18h live + DJ Benjamin Wild
19h Tango meets low vol. Techno: Tangomusiker vs. Maschine Brennt

Tanzkurs finnischer Tango: 15.30h, 16.30h, 17.30h

Wir freuen uns schon!

“Seit 20 Jahren schon tourt die Band Uusikuu (“Neumond”) um die Sängerin Laura Nyhänen erfolgreich durch Europa, mit alter finnischer Tanzmusik im Gepäck.

Laura Ryhänen vocals
Mikko Kuisma violin and vocals
Norbert Bremes accordion
James Geier guitar

“Uusikuu liebt und lebt Kaiho, die nordische Saudade – sollen die Finnen doch das einzige Volk auf der Welt sein, das auch in Moll sich zuhause fühlt, sich freut und glücklich ist… Aber auch lustige schnelle Humppas, beschwingte verträumte Walzer und fetzige Swing- und Foxtrotstücke gehören zu einem Abend mit Uusikuu.”

Timo Valtonen wird mit Musikergästen weitere live-Akzente setzen, und DJ Benjamin Wild legt klassische finnische Tangos zum Tanze auf.
Später verbindet sich live gespielter Tango mit dem leisen Techno von DJ-team “Maschine Brennt”. Experimental crossover auf höchstem Niveau!

“Niik als derzeit versierte Veranstaltern von *Maschine brennt und *Gäy in die Gänge steht in unmittelbarer Aufzucht des Hamburger  Underground Technos. Gemixt wird rough vinyl, organisch und treibend.
Shh, I can hear you through my nose: Prägnant, präzise, vorwärts. Eine Eskalation zwischen Basslinie, Ober- und Untertönen, Gesprochenem – Techno fängt da an, wo er aufhört.”

Die Tanzkurse immer zur halben Stunde geben Anfängern gleich die nötige Grundlage, um den Tag durchzutanzen. Geleitet werden sie von Leena Errholz und Mika Lustig aus Kuopio, die schon hunderten Deutschen den finnischen Tango beigebracht haben.

Eine Holzfasssauna (frei für Alle, Spende erbeten) und finnische Leckereien runden den Tag zu einem wahren finnischen Frühlingsfest.

Hier ein Paar Bilder vom letzten Jahr