Tango Finlandes

Tango Finlandes

5. Juni 2016

Bürgerpark Pankow

Tango Finlandes, das aus Mitgliedern der großen Orchestern in Berlin besteht, scheut sich nicht vor intim-kreativen Plätzen.

TANGO FINLANDÉS hatte den ersten Auftritt im Frühling 2010. Der Sänger Taneli Turunen und der Pianist Jarkko Riihimäki, die schon Mitte der 80er Jahre in Helsinki das erste Mal zusammen musiziert haben, wollten leidenschaftlich gerne Musik aus der Heimat spielen, und das sind finnische Tangos. Dazu ist auf wundersame Weise der Geiger Juan Gonzales gekommen. Die erste Besetzung war also als Trio.

Nach einigen bunten Bühnenerfahrungen ist das Ensemble größer geworden und hatte sein Debüt als Quintett im Herbst 2011. Die fantastischen Musiker Alvaro Parra (Geige), Valentin Butt (Bajan) und Esko Laine (Kontrabass) sind jetzt auch dabei!